Ida

Ida

Ida kam Anfang des Jahres zu uns ins Tierheim.

Aufgewachsen in einem Stall, entwickelte sie eine Verhaltensstörung und verletzt sich selbst, wenn sie allein ist.

In einer Hundegruppe fühlt sie sich wohl und ist abgelenkt, deswegen ist es uns wichtig das mind. 1 Hund vorhanden ist, der mit ihren Ticks umgehen kann.

Ida ist ein sehr Menschenbezogener Hund und würde am liebsten 24/7 auf dem Schoss gekrault werden.

Wir suchen für Ida ein Zuhause, wo akzeptiert wird, dass ihre Verhaltensstörung vermutlich nie mehr ganz gehen wird. Natürlich wäre es ein Traum, wenn sie irgendwann doch mal so weit ist.

Uns ist klar, dass man nicht 24 Std Zuhause ist oder den Hund überall mit hinnehmen kann.

Für kurze Zeiten wo Ida allein sein muss, trägt sie einen Maulkorb. Damit hat sie auch kein Problem.

Wer ernsthaftes Interesse hat, kann sich gerne telefonisch im Tierheim melden.

Bitte überlegt es euch gründlich, für Ida wäre es ein Weltuntergang, wenn sie jetzt wo sie einigermaßen stabil ist, Ihr zukünftiges Zuhause wieder verlieren muss.