Snorre (hat Interessenten)

Snorre kam als Sicherstellungshund zu uns.

Keine 24 Stunden war er alt, als er mit seiner Mutter zu uns kam.

Snorre hat seine ersten Lebenswochen mit seiner Mutter auf der Quarantäne bei uns verbracht.

Nun ist er alt genug, um auch seinen eigenen Weg gehen zu können.

Für Snorre wünschen wir uns eine nette Kastrierte Hündin oder einen Rüden als Zweithund.

Da er als Sicherstellung zu uns kam, wird er nur außerhalb von Neumünster vermittelt.

Der kleine lustige Kerl freut sich schon sehr die Welt weiter erkunden zu können.

Bei Interesse bitte telefonisch im Tierheim melden oder eine ausführliche Bewerbung per Mail mit Telefonnummer schicken. Tel. 04321/53779 oder Info@tierheim-nms.de