Basti

In nur 4 Monaten knackt Basti die 3 Jahre bei uns, verstehen tun wir dies nicht.

Gibt es niemanden, der eine Wunderschöne Sabberbacke bei sich aufnehmen möchte?

Wichtig ist bei Basti zu bedenken, dass man selbst durchsetzungsfähig sein muss und das ohne Gewalt.

Basti wurde uns damals von der Feuerwehr gebracht, weil er seinen Besitzer nicht mehr in die Wohnung lassen wollte, dieser hatte ihn allerdings noch keine Woche bei sich.

Der ca. 7-jährige Rüde ist anfangs skeptisch bei fremden Menschen. Basti ist zwar sehr gehorsam, allerdings heißt das noch lange nicht das man sein Vertrauen schon gewonnen hat.

Mit anderen Hunden ist er bedingt verträglich, d.h. er sortiert aus wen er mag und wen nicht. Wenn er seinen Artgenossen ins Herz geschlossen hat, ist er ein toller Spielgefährte, allerdings lieber nur für einen großen Hund, da er doch recht stürmisch ist.

Wir wünschen uns für Basti hundeerfahrene Menschen, am liebsten mit Haus und Garten. Kinder und Katzen sollten nicht mit im Haushalt leben.

Sollten Sie sich für Basti interessieren melden Sie sich gerne im Tierheim und vereinbaren mit uns einen Kennenlern-Termin.